mehr urbic

aktuelle Informationen

Neues Feature: „Rastersuche nach Programmfehlern“ mit urbic®

Es gibt ein neues Modul mit dem Namen „Rastersuche nach Programmfehlern“, das die Suche nach Programmfehlern erleichtern soll. Nun haben Sie endlich eine Möglichkeit, Programmschwächen und Fehler an den LSA zu identifizieren. Mit Hilfe dieses neuen Features können LSA gefunden werden, an denen ein Level of Service (LOS) > F (heißt 150 Sekunden) auftritt. Dazu werden alle Versorgungen aufgelistet, an denen diese „Fehler-LOS“ auftreten. Um eventuelle Steuerprogrammfehler zu entdecken, sieht man eine Matrix, in der das zeitliche Auftreten dieser „Fehler-LOS“ abgebildet wird. Durch Auswahl der jeweiligen Stunde werden alle betroffenen Rohtelegramme mit ihren LOS-Werten dargestellt.

Modul Rastersuche nach Programmfehlern an LSA

Modul Rastersuche nach Programmfehlern an LSA, Telegrammdaten Dialog

Erfolgreicher Start ins neue Jahr im Neukundengeschäft

Rheinbahn AG

Mit einer guten Nachricht startet urbic ins Jahr 2017. Nach fachlichen Diskussionen und kaufmännischen Verhandlungen, unterzeichnete die Rheinbahn AG kurz vor Ende des Jahres 2016 für die nächsten Jahre die Einführung und Bereitstellung des Software as a Service für urbic. Das Nahverkehrsunternehmen der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf befördert mit über 700 Fahrzeugen auf 111 Linien werktags über 700.000 Fahrgäste, u.a. auch für den Kreis Mettmann, den Rhein-Kreis Neuss, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Essen, Wuppertal, Solingen und Krefeld. Nun wollen sie das Netz ihrer Lichtsignalanlagen analysieren und Optimierungs- und Einsparpotentiale für ihre Verkehrssteuerung ermitteln. Mit urbic werden wir die Rheinbahn AG bei diesem Prozess begleiten.

urbic® en français

Durch neue Kunden und weitere Interessenten standen wir aktuell vor der Herausforderung, das System nicht mehr länger nur in der deutschen Sprache bereitzustellen, sondern nun auch die Übersetzung in andere Sprachen anzubieten.

Ein erster Erfolg dabei war es, für Interessenten aus Luxembourg die französische Sprache darzustellen. Natürlich mussten dafür außerdem die Voraussetzungen geographischer Natur geschaffen werden, das heißt die Einbindung der Landkarten via OpenStreetMap®.

In der aktuellen Version ist nun also urbic® en français nutzbar. Mit steigenden Anforderungen und Kundenanfragen werden in Zukunft weitere Sprachen dazu kommen.

urbic in französischer Sprache

Erfolgreiche Neuigkeiten – zwei Neukunden zu verzeichnen

In den letzten Wochen sind unsere Fachexperten aus dem Bereich urbic in ganz Deutschland mit dem Thema ÖPNV-Beschleunigung unterwegs gewesen. Viele Präsentationen wurden gehalten, interessante Diskussionen geführt und positive Rückmeldungen wurden verzeichnet. Umso erfreulicher ist es, dass wir nun gleich zwei neue Kunden in diesem Bereich verzeichnen dürfen:

urbic_sw_schweinfurt_dr._brenner

Das Ingenieurbüro Dr. Brenner Ingenieurgesellschaft mbH sowie die Stadtwerke Schweinfurt GmbH. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und sind gespannt auf die Teststellungen und Einführungsprojekte.

Finden Sie Fehler in Ihrer Infrastruktur – Neues Feature verfügbar!

Das neue Feature beinhaltet „defekte AWM“ (AWM = Infrarot Baken). In der zur Veröffentlichung bereitstehenden Version 4.9.5 ist das neue Feature integriert. Mit Hilfe des Features werden Infrarot Baken (AWM) gefunden, die keine Daten an die Fahrzeuge gesendet haben.

TotesAAWM
Gesamtansicht „defekte AWM“

Folgende Funktionalitäten sind mit diesem Feature möglich:

  • Darstellung aller nicht sendenden Infrarot Baken (Antwortmodule) in Karte (Abb.2)
  • Darstellung des Sendeverlaufs von Infrarot Baken als Diagramm (Abb. 3)

Haben Sie Fragen zu unserem neuen Feature oder möchten sich in einem Webinar die Funktionsweise erklären lassen, dann kontaktieren Sie uns gern!

TotesAAWM 2

TotesAAWM 1

urbic® auf der VDV-Jahrestagung 6. bis 8. Juni 2016 im ICC Dresden

Unter dem Deckmantel „Aus Tradition wird Zukunft“ lädt der VDV im Juni nach Dresden ein. Verschiedene Foren und Vorträge widmen sich den aktuellen Themen der Verkehrsbranche. Gefeiert werden 25 Jahre wiedervereinigter VDV und 170 Jahre Eisenbahnverbände in Deutschland.

Auf einem Gemeinschaftstand, präsentieren die Dresdner Verkehrsbetriebe gemeinsam mit der Dresden-IT unter anderem das Produkt urbic®. Wenn Sie auf der Tagung vertreten sind, kommen Sie gern am Stand vorbei und sprechen Sie unsere Fachleute auf das Thema ÖPNV Beschleunigung an. Wir beraten Sie gern zur Veranstaltung und natürlich auch im Nachhinein vor Ort.

 

Wir stehen für Sie bereit – CeBIT-Messegelände Halle 5, Stand B 34

Alle Jahre wieder präsentieren wir uns für Sie auf der erfolgreichsten IT-Messe Deutschlands. Vom 14. bis 18. März 2016 stehen wir in Hannover auf dem Gemeinschaftsstand Sachsen (Halle 5, Stand B 34) für Ihre Fragen und Anliegen bereit.

Dieses Mal liegt unser Schwerpunkt auf dem Thema „Networking“ – nicht nur mittels unserer eigenen Expertise können wir die IT-Unterstützung Ihrer Geschäftsprozesse gewährleisten, wir haben außerdem ein gewachsenes Netzwerk kompetenter Partner in der Hinterhand. Daher beraten wir Sie gemeinsam mit unseren Partnern zu aktuellen Themen.

Dienstag, 15.03.2016 – Mittwoch, 16.03.2016: MEHR Beschleunigung im ÖPNV: Wir präsentieren urbic

Donnerstag, 17.03.2016 – Erfahrung aus erster Hand: Kundenstimmen erzählen unterstützt durch Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Besuchen Sie unsere Fachleute und sichern Sie sich einen Beratungstermin an unserem Stand sowie eine Gästekarte unter folgendem Link: Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Kleiner Tipp: In diesem Jahr gibt es sogar etwas zu gewinnen!

MESSEERFOLG IT-TRANS 2016

urbic Stand zur Messe IT-Trans 2016

​​Vom 1.-3. März konnte man bei der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH Trends und Neuigkeiten der Branche des öffentlichen Personennahverkehrs erleben. Gemeinsam mit der Dresdner Verkehrsbetriebe AG, präsentierten wir das Produkt urbic®. Wir konnten sehr viele und qualitativ hochwertige Gespräche führen. Neben Vertretern von verkehrstechnischen Ingenieurbüros, begrüßten wir Fachkollegen aus Stadtwerken und Verkehrsbetrieben und konnten einige zu vertiefenden Präsentation bzw. Pilot-Projekten überzeugen. Auch Firmen aus anderen Ländern sogar von anderen Kontinenten verweilten an unserem Stand, um Näheres zu urbic® zu erfahren. Wir freuen uns schon jetzt auf eine ebenso erfolgreiche IT-Trans im Jahr 2018.

IT-Trans 2016: Vortrag

Am 2. März 2016 halten wir einen Vortrag zu urbic® auf der IT-Trans in Karlsruhe.

Im Market Update Forum B wird Frank Kirmse von der Dresdner Verkehrsbetriebe AG im Zeitraum von 11:00 – 12:30 Uhr unter dem Thema “Quality of public transport operations“ den Vortrag mit dem Titel „urbic®: quality assurance of public transport at Traffic Lights“ halten.  Informationen erhalten Sie unter: http://www.it-trans.org/de/konferenz/programm_1/2_march_2016/2_march_2016.jsp

Hier noch eine kurze Zusammenfassung des Inhaltes:

Urbic® is a tool for analyzing the quality of public transport at traffic lights, for specific tramway or bus lines and of the whole public transport system. Content: fundamental functionality, general benefit for users

IT-Trans 2016: urbic® live erleben

Wir stehen für Ihre Fragen und Wünsche bereit! Besuchen Sie uns auf der IT-Trans in Karlsruhe! Vom 1. bis 3. März öffnet UITP, der internationale Verband für Verkehrswesen, gemeinsam mit der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH die Toren für die Messe des ÖPNV.

Am Stand A6 können Sie sich gern in einem Fachgespräch mit Experten der Dresdner Verkehrsbetriebe AG sowie aus unserem Hause zum Thema ÖPNV-Beschleunigung austauschen. Erfahren Sie mehr über das ideale Werkzeug für Menschen, deren Aufgabe die Gewährleistung eines qualitätsgerechten Stadtverkehrs ist. Sie kennen urbic® bereits? Dann zeigen wir Ihnen gern die neuesten Features, die das System zu bieten hat.

©urbic® Kleiststraße 10 c, 01129 Dresden, Deutschland Impressum