urban traffic control

mehr urbic

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite ist:

Dresden-IT GmbH
Kleiststraße 10 c
D – 01129 Dresden

Gesetzlicher Vertreter: Dr. Ralf Weber
Datenschutzbeauftragter: Ulf Hillig

Für Fragen zur Datenverarbeitung auf unserer Internetseite schreiben Sie uns an unsere Postadresse oder kontaktieren Sie uns über folgende Wege:
Tel.: +49 (351) 857-1500
Mail: info@dresden-it.de

Verarbeitungszwecke

Cookies

Cookies sind Textdateien die beim Aufruf einer Internetseite auf dem Endgerät des Benutzers abgelegt werden. Sie ermöglichen eine eindeutige Identifizierung des Benutzers. Benutzer müssen Cookies in der Regel selbstständig löschen.

Generell besteht die Möglichkeit, Cookies über die Einstellung des Internetbrowsers komplett zu deaktivieren. Eine Deaktivierung kann jedoch bewirken, dass eine Internetseite nicht mehr wie erwartet funktioniert.

Unsere Webseite verwendet funktionale Cookies (Session-Cookies).

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite technisch erforderlich. Sie werden nach Ablauf einer Browser-Sitzung automatisch wieder gelöscht.

Websiteanalyse mit Matomo

Um unser Webangebot kontinuierlich auszubauen und zu verbessern, setzen wir auf den Webanalysedienst Matomo. Auch Matomo verwendet für seine Analysefunktionen Cookies, die auf dem Nutzerrechner gespeichert werden. Mittels dieser Cookies ist es uns möglich, das Nutzungsverhalten zu analysieren. Informationen zu Benutzern unserer Internetseite werden vor der Speicherungs anonymisiert. Eine Übermittlung der Analysedaten an Dritte findet nicht statt.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese aktiv löschen.

Die Nutzung von Matomo dient unserem eigenen Interesse, unseren Besuchern eine funktionale Internetseite zu präsentieren und diese regelmäßig auszubauen und zu verbessern.

Sie können der Websiteanalyse durch Matomo über die Einstellung weiter unten widersprechen. In diesem Fall speichert die Webseite einen sog. OptOut-Cookie, der verhindert, dass Matomo während Ihres Besuches aktiv Analysedaten protokolliert. Sollten Sie Ihren Browserverlauf löschen kann es notwendig werden, Ihren bereits erteilten Widerspruch zu wiederholen.

Serverprotokolle

Der Server unserer Internetseite protokolliert die einzelnen Seitenaufrufe der Nutzer. Diese Protokolle sind für die technische Überwachung notwendig und helfen uns, Fehler oder Missbrauch zu erkennen und entsprechend entgegenzuwirken.

Die Protokolle werden in regelmäßigen Abständen, spätestens aber nach sieben Tagen wieder gelöscht.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten zu
Ihrer Person von uns verarbeitet werden. Diese Auskunft ist für Sie grundsätzlich kostenfrei. Im Vorfeld der Erteilung der Auskunft ist es notwendig, Ihre Identität, zu prüfen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die Ihre Person betreffen, berichtigen zu lassen. Dies schließt die Vervollständigung unvollständiger Daten zu Ihrer Person mit ein.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, insbesondere wenn die Richtigkeit der Daten durch Sie bestritten wird, die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig erfolgt ist, die Daten für eine Verarbeitung nicht länger benötigt werden oder ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt wurde.

Recht auf Löschung

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die unverzügliche Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, die Ihre Person betreffen.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, die Ihre Person betreffen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben grundsätzlich das Recht, personenbezogene Daten, in einem strukturierten, gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Recht auf Widerruf

Sofern sich die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihre freiwillige Einwilligung gründet, so haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf einer Einwilligung gilt für die Zukunft.

Beschwerderecht gegenüber der Aufsichtsbehörde

Für Beschwerden, die sich aus der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der genannten Zweckbestimmung ergeben, können Sie sich jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden.

Erforderlichkeit der Datenerhebung

Grundsätzlich werden nur personenbezogene Daten verarbeitet, die zur Erfüllung der jeweiligen Zweckbestimmung notwendig sind. Optionale Daten sind stets als solche gekennzeichnet.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Daten, die im Rahmen der definierten Zweckbestimmungen erhoben werden, dienen keiner automatisierten Entscheidungsfindung.

Kontakt

Bei bestehenden Fragen zum Datenschutz können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@dresden-it.de) wenden.
Alternativ nutzen Sie bitte die Postanschrift.

© urbic® Kleiststraße 10 c, 01129 Dresden, Deutschland Datenschutz Impressum