urban traffic control

mehr urbic

Potenzial

Rechenbeispiel: In einem ÖPNV-Netz fahren 5 Buslinien jeweils im 10-Minutentakt. Jede Linie befährt durchschnittlich 15 LSA-Knoten mit einer mittleren LSA-Verlustzeit von 30 Sekunden (90 Sekunden LSA-Umlauf in Festzeitsteuerung mit einem 30 Sekunden Freifenster, d. h. einer Sperrzeit von 60 Sekunden, verursachen bei einer zufälligen Ankunft eine mittlere Wartezeit, also eine LSA-Verlustzeit von 30 Sekunden). 5 Sekunden mittlere LSA-Verlustzeit werden als akzeptabel unterstellt. Somit verursachen 25 Sekunden mittlere LSA-Verlustzeit bei einem jährlichen Fahrdienstaufwand von 250 T€ pro Kurs und Jahr netzweit einen Mehraufwand von 6 Fahrzeugen, ca. 32 Fahr- und Werkstattpersonalen und damit Verkehrskosten von 1,5 Mio. €/a.

Hinweis: Der Verlustzeitrechner stellt nur eine überschlägige Kostenschätzung dar.

min
Knoten-LSA
sec
T€/a

Einsparpotenziale

LSA – Lichtsignalanlage; QSV – Qualitätsstufe; HBS – Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen; VBE – Vollbeschäftigteneinheit

©urbic® Kleiststraße 10 c, 01129 Dresden, Deutschland Impressum