urban traffic control

mehr urbic

Stammdatenverwaltung

urbic® verwaltet alle Daten, die für die LSA-Beeinflussung durch den ÖPNV relevant sind. Die zentrale Datenbank enthält u.a. folgende Daten:

  • Linientypen und Linien mit georeferenzierter Darstellung
  • Steuergeräte und LSA inkl. Standort, Typ, Signalbaufirma, Meldepunkt-Versorgungen und Schaltzeiten
  • Infrarot-Baken inkl. Standort, Status und enthaltene Meldepunkte

sowie die Darstellung der Verknüpfungen der Elemente untereinander.

Stammdatenansicht LSA in der Recherche

Ungenauigkeiten und Abstimmungsbedarf infolge inkonsistenter Datenbestände gehören damit der Vergangenheit an.

Mit den Geokoordinaten ist eine kartenbasierte Suche nach konkreten LSA und Infrarotbaken auch für andere Unternehmensbereiche komfortabel möglich. Das verkürzt im Falle einer Störung oder eines LSA-Ausfalls die Reaktionszeiten, da die richtigen Ansprechpartner ohne langes Suchen schnell informiert werden können. Je nach Bedarf können bei längerfristigen Baumaßnahmen auch temporäre Bau-LSA in das System eingepflegt werden.

AWM-Auftrag im Auftragsmodul
AWM-Auftrag im Auftragsmodul

Über ein Baken-Auftragsmodul kann urbic® automatisch Aufträge zur lokalen Baken-Versorgung erzeugen. Dank urbic® kann die Übertragung der Vorgaben des verkehrstechnischen Mitarbeiters auf das Streckennetz in weniger als einer Stunde realisiert werden. Die Historie der Baken-Versorgung wird automatisch dokumentiert.

©urbic® Kleiststraße 10 c, 01129 Dresden, Deutschland Impressum